Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
ÖBV online
ab 20 EUR Portofrei
www.buchservice.at finden sie ab sofort unter www.oebv.net
 
Allgemein

BUCHTIPP

 

 
Statt Parfum




Suche
17 Erkenntnisse über Leander Blum

von Irmgard Kramer
Hardcover
352 Seiten; 215 mm x 153 mm; ab 14 Jahre
2018 Loewe Verlag
ISBN 978-3-7855-8911-3

18.50 EUR (inkl. USt.) 
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Langtext
Sie sind talentierte Streetartkünstler und beste Freunde seit frühester Kindheit. Ihre Pieces findet man überall in der Stadt an Mauern, U-Bahn-Waggons und verlassenen Fabrikgebäuden, aber niemand weiß, wer sich hinter dem geheimnisvollen Tag BLUX verbirgt.
Jonas und Leander. Leander und Jonas. Nichts kann sie trennen.
Bis sich Leander in Rapunzel verliebt, das süße Mädchen mit den goldenen Haaren, die bis zum Po reichen. Und Jonas über das Märchen vom chinesischen Pinsel stolpert und sich in eine Katastrophe malt.

17 Erkenntnisse über Leander Blum ist ein großartiger Jugendroman über Freundschaft und Kunst , über tiefste Verzweiflung und äußerste Hingabe und eine Liebe , die alles rettet.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Kramer, Irmgard
Irmgard Kramer wurde 1969 in Vorarlberg geboren und wuchs in einem alten Häuschen auf, das sich lebendig anfühlte. Nach 19 Jahren hängte sie die Arbeit als Grundschullehrerin an den Nagel und lebt heute als freie Autorin zwischen Bergen, Kühen und Käse im Bregenzerwald. Sie schreibt Geschichten für kleine und große Leser sowie Texte für Magazine. Hier geht es zur Webseite von Irmgard Kramer: www.irmgardkramer.at

Besprechung
"Ein komplexer Roman, der die Lebenswelt von Jugendlichen in mehr-farbigen Schichten einfängt. Handlungsführung, Themendichte und Figurenzeichnung sind so gelungen wie die Dichte mit der die Atmosphäre der Schauplätze eingefangen wird."
Karin Haller, Ö1, Ex libris

"Bewegender Roman über die Streetart-Szene, Freundschaft, Verzweiflung und über die Liebe, die Leben rettet."
Bangerang

"Ein großartiger Jugendroman, der von einem schmerzhaften Erwachsenwerden erzählt, von erster großer Liebe und großer Trauer und Verzweiflung"
Buchmarkt

"Eine Erzählung mit einem wuchtigen Ende, das aber auch Hoffnung gibt."
Tanja Kasischke, Der Sonntag

"Spannend und gefühlvoll zugleich schreibt die österreichische Autorin Irmgard Kramer in ihrem neuen Jugendroman über Freundschaft, Liebe und die Leidenschaft zum Malen und Sprayen."
Doris Wassermann, Westfalen-Blatt


Schlagworte
Fachbuch




















   Mein Konto Hilfe Wir über uns Links AGB Impressum Widerrufsrecht Datenschutz