Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
ÖBV online
ab 20 EUR Portofrei
www.buchservice.at finden sie ab sofort unter www.oebv.net
 
Allgemein

BUCHTIPP

 

 




Suche
Pekkas geheime Aufzeichnungen - Der komische Vogel

von Timo Parvela
Übersetzt von: Anu Stohner; Nina Stohner; Illustriert von: Pasi Pitkänen
Hardcover
104 Seiten; m. zahlr. Illustr.; 215 mm x 150 mm; ab 8 Jahre
2015 Hanser
ISBN 978-3-446-24950-9

10.20 EUR (inkl. USt.) 
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Kurztext / Annotation
Band 1 der "Pekka"-Reihe vom Bestsellerautor aus Finnland - garantiert wieder voll schrägem Humor

Langtext
Pekka, der Dödel aus Ellas Klasse, erlebt die ulkigsten Abenteuer. Und klar: Die sind zum Schieflachen!
Zum Beispiel, als Pekka ein Rendezvous für seinen Onkel Remu organisiert. Da erzählt Pekka dem Onkel was von einer Überraschung, zu der er ihn aber mit verbundenen Augen hinführen muss, weil es sonst ja keine wäre. Es ginge auch alles gut, würde Pekka den Onkel nicht kurz an einer Bushaltestelle abstellen, um sich ein Eis zu holen. Und würde nicht ausgerechnet da der nette Pfadfinder kommen und Remu in den Bus helfen. Natürlich in den falschen ...

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Parvela, Timo
Timo Parvela, 1964 geboren, war lange und gern Lehrer, bevor er Schriftsteller wurde. Er schreibt für Erwachsene und Kinder und wurde für seine Kinderbücher vielfach ausgezeichnet. In Finnland ist er der unbestrittene Star der Kinderliteratur, und auch in Deutschland sind seine Ella- und seine Pekka-Reihe Kult. Bei Hanser erschienen bereits 15 Ella-Bände: Ella in der Schule (2007), Ella in der zweiten Klasse (2008), Ella auf Klassenfahrt (2009), Ella und der Superstar (2010), Ella in den Ferien (2011), Ella und die falschen Pusteln (2012), Ella und der Neue in der Klasse (2013), Ella und das große Rennen (2013), Ella und der Millionendieb (2014), Ella und ihre Freunde außer Rand und Band (2014), Ella und die Ritter der Nacht (2015), Ella und die 12 Heldentaten (2016), Ella und das Festkonzert (2016), Ella und das Abenteuer im Wald (2017) sowie Ella und der falsche Zauberer (2018). Ergänzt wird die Reihe durch Mein Ella-Freundebuch (2017). 2015 startete Timo Parvelas Reihe rund um Pekka, den unwiderstehlichen Spaßvogel aus Ellas Klasse, mit dem ersten Band Pekkas geheime Aufzeichnungen - Der komische Vogel, gefolgt von Pekkas geheime Aufzeichnungen - Die Wunderelf (2016), Pekkas geheime Aufzeichnungen - Der verrückte Angelausflug (2017) sowie Pekkas geheime Aufzeichnungen - Das verschollene Samuraischwert (2018) und Pekkas geheime Aufzeichnungen - Der König des Dschungels (2019). 2020 erscheint der 16. Ella-Band Ella und ihre Freunde als Babysitter.

Pitkänen, Pasi
Pasi Pitkänen arbeitete nach seinem Grafikdesign-Studium einige Jahre als Character Designer für Rovio Entertainment. Heute lebt er als freier Kinderbuch-Illustrator in Finnland und illustriert u. a. die Pekka-Reihe von Timo Parvela rund um den unwiderstehlichen Spaßvogel aus Ellas Klasse sowie die drei Monsternanny-Bände von Tuutikki Tolonen.

Stohner, Anu
Anu Stohner, 1952 in Helsinki geboren, lebt als freie Autorin und Übersetzerin in der Nähe von Heidelberg. Für ihre Übersetzungen aus dem Finnischen, Schwedischen und Englischen wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Bei Hanser erschienen die vier Bücher vom Kleinen Weihnachtsmann (2002-2010), vier Bücher vom Schaf Charlotte (2005-2015), drei Bücher von den Weihnachtsmäusen (2009-2011) sowie vier Bücher von der Kleinen Schusselhexe (2013-2016). 2019 erschien Das Schaf Charlotte als Mini-Ausgabe.

Besprechung
"Für Fans der kultigen Ella-Geschichten... Echten Klamauk gibt's da zu lesen - und dank der vielen cartoonigen Illustrationen auch zu sehen." Verena Hoenig, NZZ am Sonntag, 29.11.15

"Pekkas Aufzeichnungen sind voll von unfreiwilliger Komik, ekligen Ereignissen und komischen Missverständnissen." Antje Ehmann, Neue Zürcher Zeitung, 05.08.15

"Herausgekommen ist ein grundköstliches Kabinettstückchen, in dem einmal mehr Parvela-typisch die Erwachsenen ganz schön karikiert werden. Liebenswert, aber durchaus treffend. Das Personal ist hochsympathisch, wäre da nicht der komische Vogel, der auch noch in Pekkas Zimmer wohnen soll. ... Der Plot übersichtlich und grundheiter, die Sätze einfach und dennoch voller Wortwitz, also echtes Lesefutter für Leseanfänger. Die Bilder sind das Bonusmaterial, mit dem man auch nichtmännliche und deutlich ältere Leserinnen zum Schmunzeln bringt." Christine Paxmann, Eselsohr, August 15

"Zum Schieflachen." Imma Wick, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 11.12.15


Schlagworte
Fachbuch




















   Mein Konto Hilfe Wir über uns Links AGB Impressum Widerrufsrecht Datenschutz