Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
ÖBV online
ab 20 EUR Portofrei
www.buchservice.at finden sie ab sofort unter www.oebv.net
 
Allgemein

BUCHTIPP

 

 




Suche
Die Hausnummern von Wien
Der Ordnung getreue Zahlen

von Anton Tantner
Hardcover
120 Seiten; zahlr. Abb.; 216 mm x 156 mm
2017 Bibliothek Der Provinz
ISBN 978-3-99028-612-8

18.00 EUR (inkl. USt.) 
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Langtext
Hausnummern wurden in Wien erstmals im Jahr 1770 an den Häusern angebracht, und dies nicht etwa, um der einheimischen Bevölkerung die Orientierung zu erleichtern oder besonders freundlich zu Reisenden zu sein, sondern im Zuge der Bemühungen des habsburgischen Staats, ein neues Rekrutierungssystem einzuführen.
Jeweils von eins an wurden dabei die Häuser der Stadt und ihrer Vorstädte mit "Konskriptionsnummern" versehen, ein System, das 1862 durch die bis heute gebräuchlichen, straßenweise vergebenen Orientierungsnummern abgelöst wurde.
Der vorliegende Band zeichnet detailliert die einzelnen Etappen der unterschiedlichen, in Wien verwendeten Systeme der Hausnummerierung nach und lädt zu einer "Hausnummernflanerie" entlang den heute noch davon vorhandenen Überresten ein. Auch werden Hilfsmittel vorgestellt, mittels derer StadtforscherInnen und GenealogInnen historische Wiener Adressen lokalisieren können.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Tantner, Anton
1970 geboren, ist seit 2012 Privatdozent für Neuere Geschichte an der Universität Wien; Forschungsschwerpunkte: Digital Humanities, Geschichte der Informationsvermittlung, Kulturtechnik der Nummerierung; Mitglied der Redaktion der Frühneuzeit-Info und von de.hypotheses.org. Letzte Publikationen: Mit Thomas Brandstetter und Thomas Hübel (Hg.): Vor Google. Eine Mediengeschichte der Suchmaschine im analogen Zeitalter. Bielefeld: Transcript 2012. Mit Jana Herwig: Zu den historischen Wurzeln der Kontrollgesellschaft (= Wiener Vorlesungen im Rathaus, Band 177). Wien: Picus 2014. Die ersten Suchmaschinen. Adressbüros, Fragämter, Intelligenz-Comptoirs. Berlin: Wagenbach 2015. House Numbers. Pictures of a Forgotten History. London: Reaktion Books 2015.


Schlagworte
Fachbuch




















   Mein Konto Hilfe Wir über uns Links AGB Impressum Widerrufsrecht Datenschutz