Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
ÖBV online
ab 20 EUR Portofrei
www.buchservice.at finden sie ab sofort unter www.oebv.net
 
Allgemein

BUCHTIPP

 

 




Suche
Habsburg
Geschichte eines Imperiums. 1740-1918

von Pieter M. Judson
Übersetzt von: Michael Müller
Hardcover
667 Seiten; mit 7 Karten und 40 Abbildungen; 221 mm x 184 mm
2017 Beck
ISBN 978-3-406-70653-0

35.00 EUR (inkl. USt.) 
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Langtext
"Unser Reich": So nannten Menschen unterschiedlicher Sprachen und Religionen von Südtirol über Mähren bis Galizien und Transsilvanien das Habsburgerreich. Pieter Judson erzählt in seiner meisterhaften Gesamtdarstellung die Geschichte der Donaumonarchie und der Österreichisch-Ungarischen Doppelmonarchie ganz neu und revidiert gründlich das vertraute Bild vom verknöcherten "Vielvölkerreich".

Als zu Beginn des 18. Jahrhunderts die Erblande der Habsburger unteilbar wurden, war damit der Grundstein für eines der mächtigsten europäischen Reiche gelegt. Pieter Judson erzählt die Geschichte dieses Imperiums chronologisch vom 18. Jahrhundert bis zu dessen Auflösung am Ende des Ersten Weltkriegs. Dabei berücksichtigt er neben der politischen Geschichte immer auch den Alltag der Menschen an der Peripherie. So gerät eine Gesellschaft in den Blick, die zwar vielsprachig war, aber erst im Laufe des nationalistischen 19. Jahrhunderts "Völker" voneinander abgrenzte. Deren territoriale Geschlossenheit war jedoch eine Illusion: Als Europas zweitgrößter Staat 1918 zerbrach, waren die Nachfolgestaaten ihrerseits kleine "Vielvölkerreiche" Pieter Judsons eindrucksvolle Geschichte lässt das Kaiserreich der Habsburger in erfrischend neuem Licht erscheinen.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Pieter M. Judson ist Professor für die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz. Zuvor hat er am Swarthmore College in Pennsylvania, USA, gelehrt. Er gehört international zu den besten Kennern der Geschichte des Habsburgerreichs.


Besprechung
"Judson hat eine sehr lesenswerte 'neue Geschichte' der Habsburgmonarchie geschrieben, die ältere Interpretationsmuster gehörig gegen den Strich bürstet."
Matthias Stickler, Historische Zeitschrift, Band 306/2018

"Riskant - und deshalb so interessant."
Stephan Speicher, Die ZEIT, 20. Juli 2017

"Brillant präsentiert Peter Judson ein wenig bekanntes Bild der Habsburgermonarchie."
Carlo Moos, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag, 28. Mai 2017

"Brillant und spannend geschriebenes Werk."
Josef Kirchengast, Der Standard, 27. Mai 2017

"Ein fundamentales Werk."
Goslarsche Zeitung, 11. Mai 2017

"Bahnbrechendes Buch."
Anne-Catherine Simon, Die Presse, 4. April 2017

"Ohne dieses Buch zu kennen, wird man künftig nicht mehr über die letzten beiden Jahrhunderte der Habsburgermonarchie sprechen, forschen und urteilen können."
Wolfram Siemann, Süddeutsche Zeitung, 16. März 2017

"Ein toller Wurf, in seiner Gelehrsamkeit ehrfurchterbietend, in der Souveränität beeindruckend. Ein originelles Buch, das neuste Forschungsergebnisse einbezieht. (...) Ein kühnes Buch, an dem sich die Zunft abarbeiten kann und das die historisch interessierte Leserschaft auch wegen der lebendigen Schilderungen mit Gewinn heranziehen wird."
Alfred Pfoser, Falter Literaturbeilage, 15. März 2017

Inhaltsverzeichnis
Vorbemerkung

Einleitung

1 Das zufällige Reich

2 Diener und Bürger, Kaiserreich und Vaterland, 1780-1815

3 Ein Reich der Widersprüche, 1815-1848

4 Wessen Reich? Die Revolutionen von 1848 und 1849

5 Ein liberales Imperium entsteht

6 Kulturkämpfe und Kämpfe um die Kultur

7 Unser tägliches Reich, 1880-1914

8 Krieg und radikale Staatsbildung, 1914-1925

Epilog: Die neuen Reiche

Anhang

Dank

Anmerkungen

Bildnachweis

Personenregister


Schlagworte
Fachbuch




















   Mein Konto Hilfe Wir über uns Links AGB Impressum Widerrufsrecht Datenschutz