Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
ÖBV online
ab 20 EUR Portofrei
www.buchservice.at finden sie ab sofort unter www.oebv.net
 
Allgemein

BUCHTIPP

 




SACHBUCH
 
Die besten Wissenschaftsbücher des Jahres
Die Nominierungen 2016:     --->
 
 
Steven H. Strogatz
The Joy of x -Die Schönheit der Mathematik
Die faszinierendsten Erkenntnisse und die bedeutendsten und einflussreichsten Ideen der Mathematik, unterhaltsam aufbereitet von einem der meistzitierten Wissenschaftler der Welt. Mit vielen Abstechern in unseren Alltag, die ein neues Licht auf die Disziplin werfen und die wichtigste mathematische Frage überhaupt beantworten: Inwiefern prägt die Mathematik unser Leben?
   
Klaus Mainzer
Die Berechnung der Welt
Von der Weltformel zu Big Data
Klaus Mainzer zeigt in diesem Buch, wie es bei dem Vorhaben, die Welt zu berechnen, zu einer Revolution der Denkart kam. Während Generationen von Mathematikern, Physikern und Philosophen auf der Suche nach der Weltformel mit Gleichungen arbeiteten, ist die „new science“ dadurch charakterisiert, dass an die Stelle mathematischer Beweise und Theorien Computerexperimente und Algorithmen treten. „Korrelation“ statt „Begründung“, lautet die Devise des neuen Denkens.
Das Politikbuch
Welche Aufgaben und Rechte hat ein Staat? Ist die Demokratie die beste Herrschaftsform? Wann ist ein Krieg gerechtfertigt? Dieses Buch zeigt spannend und anschaulich, wie Politik täglich unser Leben beeinflusst - und uns damit alle angeht.

Michio Kaku

Die Physik des Bewusstseins

Wir werden Gegenstände mit Gedankenkraft bewegen können und geistige Verbindung mit dem Bewusstsein anderer Menschen aufnehmen. Wir werden ungeheure Mengen von Wissen verarbeiten und psychische Krankheiten heilen. Aber wir werden auch manipulierbarer sein als heute...

Mehr...

Daniel Tammet

Die Poesie der Primzahlen

Der Autor ist ein britischer „Savant“, also eine Person mit einer sogenannten Inselbegabung. In diesem Buch lässt er uns erstmals an seiner Poesie der Primzahlen teilhaben und er beweist eindrucksvoll, dass die Mathematik Antworten auf die universellen Fragen des Lebens zu geben vermag: nach Zeit, Tod oder Liebe.

Mehr...

Steven Pinker
Der Stoff, aus dem das Denken ist
Steven Pinker zeigt, wie Worte mit Gedanken zusammenhängen und sich auf die Welt beziehen - und was das über den menschlichen Geist verrät. Eine spannnende und unterhaltsame Reise durch unsere Sprache und ein neuer Blick auf uns selbst.

Mehr...

Thomas D. Seeley

Bienendemokratie

In seinem spannend geschriebenen Buch zeigt der bekannte Verhaltensforscher anschaulich, was wir von diesen wunderbaren Insekten lernen können und dass die Entscheidung mehrerer klüger als die Einzelner sein kann. Ein reich bebildertes, ebenso faszinierendes wie anregendes Buch.

Mehr...

Christo Brand

Mein Gefangener, mein Freund Mandela

Christo Brand war viele Jahre Lang der Aufseher eines der berühmtesten politischen Gefangenen aller Zeiten: Nelson Mandela. In diesem Buch erzählt er die persönliche Geschichte einer Fraundschaft, die im Gefängnis entstand und über das Ende des südafrikanischen Apartheid-Regimes und Mandelas Freilassung hinaus anhielt.

Mehr...

Roberto Saviano
Zero Zero Zero
Wie Kokain die Welt berauscht
Sieben Jahre nach dem Welterfolg von "Gomorrha" legt Roberto Saviano eine bahnbrechende Reportage über Kokain vor. Millionen Menschen konsumieren die Droge, weltweit und quer durch alle Gesellschaftsschichten.
Charlotte Förster und Justus Loring
Der moderne Spiesser
Man muss sich den Spießer als einen glücklichen Menschen vorstellen. Endlich wurde ihm nun ein Kompendium in Buchform gewidmet! Mit einem lachenden und einem zwinkernden Auge blättert sich der geneigte Leser durch diese Sammlung geistreicher Bonmots und handverlesener Alltagsbeobachtungen.
 

Daniel H. Pink

Mehr Wert

Die Kunst gefragt zu sein

New-York-Times-Bestsellerautor Daniel H. Pink eröffnet eine völlig neue und inspirierende Perspektive auf die Kunst des Verkaufens: Die Fähigkeit, andere zu überzeugen, ist für unser Überleben und unser Wohlbefinden entscheidend.

Daniel Barenboim

Musik ist alles und alles ist Musik
Themen des Buches sind unter anderem der Zusammenhang von Ethik und Ästhetik in der Musik, Richard Wagner, Israel und die Palästinenser, die heutige Bedeutung Guiseppe Verdis, die moderne Aufführungspraxis und Barenboims Verhältnis zu berühmten Künstlerkollegen wie Wilhelm Furtwängler oder Dietrich Fischer-Dieskau.

Mehr...

Matthias Sutter
Die Entdeckung der Gedult - Ausdauer schlägt Talent

Matthias Sutter, einer der führenden Wirtschaftsforscher im deutschsprachigen Raum, verhilft der vernachlässigten Qualität Geduld zu einem fulminanten Comeback. Seine eindrucksvollen und wissenschaftlich etablierten Studien führen zur überraschenden Erkenntnis: Geduld ist gleich viel wert wie Talent!

Mehr...

 

Paul M. Zulehner und Petra Steinmair-Pösel
Gleichstellung in der Sackgasse

In den letzten zehn Jahren hat die Entwicklung in Richtung Gleichstellung massiv an Schwung verloren. Anstelle von Rollenzuweisungen fordern immer mehr Menschen Selbstbestimmung bei der Lebensgestaltung. Doch wie frei können Männer und Frauen wirklich entscheiden? Welche politischen Rahmenbedingungen braucht es dafür?

Mehr...

Jan-Uwe Rogge
Der große Erziehungscheck
Das Buch vergleicht die verbreitetsten Erziehungsprogramme und erklärt, worin ihre jeweiligen Möglichkeiten liegen und wie sie in der Elternbildung Verwendung finden können. Schließlich legt Rogge seinen eigenen Ansatz dar, in dem er sich gegen schematische Erziehungsanleitungen wendet und zeigt, wie es Eltern gelingen kann, eine für ihr Kind angemessene Erziehung zu »leben«.
Roger Willemsen
Das Hohe Haus
Das gesamte Jahr 2013 sitzt Roger Willemsen im Deutschen Bundestag - nicht als Abgeordneter, sondern als ganz normaler Zuhörer auf der Besuchertribüne im Berliner Reichstag. Er spricht nicht mit Politikern oder Journalisten, sondern macht sich sein Bild aus eigener Anschauung und 50000 Seiten Parlamentsprotokoll.
Karl-Markus Gauß
Lob der Sprache, Glück des Schreibens
In dieser ersten Sammlung seiner kleinen Prosa erzählt Gauß von den einfachen und den verwirrenden Dingen des Lebens, von den Verheißungen des Fortschritts und seinen eigenen Vorurteilen, von weltberühmten Medienfiguren und vergessenen Schriftstellern. Durch alle Kritik hindurch findet der Autor immer wieder zur Feier des alltäglichen Lebens, zum Lob der Sprache und zum Glück des Schreibens. 
Cerstin Gammelin und Raimund Löw
Europas Drahtzieher

Cerstin Gammelin und Raimund Löw sind seit Jahren Korrespondenten in Brüssel. Spannend und entlang vertraulicher Wortlaut-Protokolle erzählen sie, wie 28 Staats- und Regierungschefs auf Gipfeltreffen um Staatsschulden pokern, Rettungsfonds mit Milliarden füllen und welche drastischen Mittel Angela Merkel gegen Defizitsünder durchsetzen will. 

Mehr...

 

Fachbuch




















   Mein Konto Hilfe Wir über uns Links AGB Impressum Widerrufsrecht